Ausgedruckt von http://harburg.city-map.de/city/db/010303010000

Veranstaltungskalender

Veranstaltungen der Region Landkreis Harburg im März 2015

In unserem Veranstaltungskalender finden Sie alle aktuellen Events, die uns für die Region Landkreis Harburg im Monat März 2015 gemeldet wurden.

März 2015

Montag,
30.03.2015




Beginn:
18:00 Uhr

Tierheim Buchholz

Ort: Brookhoff Lüllau

Tierheim Buchholz Traditioneller Stammtisch

...für Mitglieder, Förderer, Ehrenamtliche, Interessierte und Freunde - Für das leibliche Wohl ist gesorgt im.....

"Dorfkrug am Mühlenteich"

Wir seh´n uns!

Veranstaltung von: Brookhoff GbR | Biergarten | Hofcafé | Veranstaltungen in der Lüneburger Heide

Mehr Infos
Sonntag,
29.03.2015


bis 05.04.2015

Tobias Dostal - KATASTROPHALE METAMORPHOSEN

Ort: Kirchenstraße 6, 21244 Buchholz

Tobias Dostal - KATASTROPHALE METAMORPHOSEN Tobias Dostals Faszination für die Illusionsmaschine Kino wurde bereits während seines Studiums deutlich. Mit fantastischen Projektionsmaschinen, humorvollen Trickfilmen und salonreifen Daumenkinos bezaubert er das Publikum. Vielfach nutzt er mechanische und analoge Techniken, um die Bilder das Laufen zu lehren. Ein wichtiger Bezugspunkt für seine Arbeit liegt in den frühen Kinoexperimenten an der Schwelle zum 20. Jahrhundert. Als Jahrmarktattraktionen oder Teil der beliebten Vaudeville-Shows waren Filmvorführungen damals vor allem auf überraschende visuelle Effekte zur Unterhaltung eines breiten Publikums ausgerichtet. Sinnliche Freude am Bild, Tricks und eher kurze Handlungselemente standen im Vordergrund. Tobias Dostal, der auch als Zauberkünstler Karriere macht, liebt gerade dieses Spiel mit der Illusion und den direkten Kontakt zum Publikum. Einen weiteren wichtigen Bezugsrahmen stellt das „Expanded Cinema“ der 1960er und 1970er Jahre dar. Die dem „Expanded Cinema“ zugerechneten Künstlerinnen und Künstler revoltierten unter anderem gegen die Ausrichtung des Publikums auf die zentrale Kinoleinwand und die Projektion aus dem Off. Sie experimentierten mit Mehrfachprojektionen, wechselnden Projektionsflächen und erklärten den Projektor zum Bestandteil eines neuen, erweiterten filmischen Raums. Dieser Tradition verpflichtet, machen heute Künstlerinnen und Künstler wie Rosa Barba und Wolfgang Plöger filmische Apparaturen oder Filmstreifen zum Gegenstand ihrer Arbeiten und bezeugen die ungebrochene Aktualität, die gerade der Aufführungspraxis des Mediums Film in der aktuellen Kunstproduktion zukommt.



Öffnungszeiten
Di. - Fr. 16 - 18 Uhr + Sa. und So. 11 - 17 Uhr

Mehr Infos
Karten & Stadtpläne
In der Region Suchen

Keine Einträge gefunden